Lindow, nahe Rheinsberg     (Galerie)

Sämtliche Unterwasserfotos stammen vom Vermieter aus Gewässern um Lindow !!!

Achtung! Angelvereine in Brandenburg! Herr Becker hält auch Vorträge in Verbindung mit einer Daishow über “Heimische Fischarten” ab. Das wäre vielleicht etwas für die Jugendgruppe im Verein. Ca. 60 DM im nahen Bereich.

So ein Bild schießt man nur einmal im Leben.

Der Aal konnte sich noch befreien.

Fazit: 99,9 % von uns angeln mit zu kleinen Köderfischen. Kleine, aber auch große Bilder täuschen oft. Der Aal wog gut 2 Pfund.

Erstaunlich, wie dicht ein Taucher an die heimischen Fische ran kommt. Werden wir Angler vom Ufer aus von ihnen gesehen, dann verschwinden sie sofort.

Wenn sie mal wieder nicht beißen, wäre das Tauchen ein schöner “Ersatzsport”.

Schon aus Neugierde, “wo stehen sie denn”, könnte Tauchen interessant sein.