Neue Angelbedingungen in Brandenburg ab 01.08.2006: Jedermann ...

Ab 1. August 2006 darf man in Brandenburg auf Friedfische angeln, ohne Inhaber einer Sportfischerprüfung bzw. eines Fischereischeines zu sein.

Voraussetzung: Sie müssen einen Angelschein für Friedfische des zu beangelnden Gewässers erwerben und eine Fischereiabgabe in Höhe von 12 Euro entrichtet haben.

Die Fischereiabgabe wird beim Angelkartenverkäufer entrichtet.

  • Fischereiabgabe für Kinder für ein Kalenderjahr (!) 2,50 Euro
  • Fischereiabgabe für Erwachsenen für ein Kalenderjahr (!) 12,00 Euro
  • Fischereiabgabe für Erwachsene für fünf Kalenderjahre (!) 40,00 Euro

Als Nachweis für die Fischereiabgabe erhalten Sie einen “Ausweis” mit der von Ihnen gewählten Marke. Ein Passbild ist nicht erforderlich !

Achtung: Dieser “Ausweis” gilt nur für das Bundesland Brandenburg !!!

Für das Angeln auf Raubfische haben sich die Voraussetzungen nicht geändert !

Stand: 18.07.2006;